Sonntag mit Triumphzug

Heute morgen bereits am Meer gewesen. Beinahe ein Triumphzug.

Die Sonne ging gerade auf, niemand war auf den Straßen und ich fuhr ans Meer.

Wellengeplätscher, blauer Himmel, klare Luft, in der Ferne ein kleines Segelboot

Ich will hier mal öffentlich meinen Dank aussprechen: an den Gatten, der seit sieben Jahren immer auf den Beifahrersitz musste, obwohl er gar nicht zum Strand wollte.

Und an Reiner von der Wupperpostille für das Ermutigen und den Beistand in den letzten 70 Tagen.

Vielen Dank auch an alle die immer wieder behaupteten , eines Tages würde ich diese Landstraßenangst überwinden. Die Häutung hat die klassischen 7 Jahre gewährt. Nun ist es vollbracht.

Danke

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.