Ein Gedanke zu “Mein erstes und schönstes Weihnachtsgeschenk-Samuel Beckett über Marcel Proust