Montag mit Schwuchtel und Fakelikes

Auf einer Zugfahrt in ein blaues Gebiet wurde ein Zwölfjähriger von drei Männern in den dreissigern als Schwuchtel bezeichnet.

Geschehen vor etwa einer Woche, wegen eines 🌈 farbenen Armbands.

Niemand griff ein.

Alle 44 Likes sind Fakelikes und wurden von WordPress hinzugefügt. Mein Gott WordPress!

15 Gedanken zu “Montag mit Schwuchtel und Fakelikes

  1. Hallo Xeniana, danke für deine Nachricht. Sie hat mich vor allem ins Grübeln gebracht, was WP damit erreichen will? Mehr politische Korrektheit bei den Blauen? Wird ganz bestimmt nicht funktionieren. Den Rest der Bloggerwelt instrumentalisieren? Wird uns eher auf die Palme bringen. Irgendwann. Wenn unsere Likes dann mal nichts mehr „wert“ sind…

    Dabei handelt es sich ja durchaus um ein wichtiges Thema, gesellschaftlich sind wir da längst nicht so weit, wie wir sein sollten. Also ist es ein Bärendienst, den WP da leistet und ich hoffe, auch hier liest jemand mit, der darüber dann mal nachdenkt (von den Admins oder Support-Leuten).
    Sollte ein solches Vorgehen dafür sorgen, dass kontrovers diskutierte Themen auf dieser Plattform künftig gemieden werden, bedeutet das ganz schön viel thematische Armut, ganz abgesehen von wirtschaftlichen Verlusten.

    Ich würde es dagegen begrüßen, wenn die Plattformen sich dazu bekennen, teils offen justiziable Blogs in die Schranken zu verweisen!
    Danke, dass du die Augen offen hältst und uns informierst.
    Liebe Grüße, Anja

    • Liebe Anja, ich habe das System nach welchem WordPress Likes hinzufügt, noch nicht durchschaut. Der Support meinte jeder der Likes hätte sein Like versehentlich gesetzt …
      Die Geschichte hier habe ich abgemildert geschrieben, in Wahrheit war es wohl drastischer. Das Kind) Jugendlicher wurde als Hartz 4 Kind und Scheiss Schwuchtel bezeichnet. Die Atmosphäre war sehr bedrohlich.
      Ich weiss nicht welchen Zweck WordPress damit verfolgt, aber das geht irgendwie gar nicht. Danke für deinen Kommentar!

  2. Das ist ja mehr als gruselig. Ich war Ende Mai diesen Jahres das letzte Mal online bei WordPress. Wie kann mein Like unter deinen Beitrag kommen, den ich nicht einmal aufgerufen habe? Jemand missbraucht meine Daten und verwendet meinen Account für Sachen von denen ich gar keine Kenntnis hatte. Dafür habe ich kein Einwilligung erteilt. Ich würde schon gern selbst entscheiden wollen, wo ich was wann like. Und unter diesen Beitrag hätte ich definitiv kein Like gesetzt!
    Danke dir, das du mich darauf hingewiesen hast und ich die Chance bekommen habe das zu korrigieren. Nicht auszudenken, wofür mein Account wohl noch alles herhalten darf?