Samstag mit  über den Dächern

Über den Dächern der kleinen Straße steht der abnehmende Erntemond. Ein Hof umgibt ihn.

Krähen jagen an ihm vorbei, dicht gefolgt von einer Meute Mauersegler. Eigentlich müssten sie schon längst auf dem Weg nach Afrika sein. Aber noch mischt sich in das raue Krächzen der hohe Pfeifton der Segler.

Am Samstagmorgen liegt die kleine Straße verlassen.  Das feierfreudige Volk zog bis zum Morgengrauen hindurch.

Der Himmel zeigt ein Streifen rot.

Ein vereinzeltes Paar mit Rollkoffer und gelben Regenjacken.