Dienstag mit Hamburg

Die Herbstsonne wirft glitzernde Funken über den See.

Ich steigere mein Aktivitätsniveau, indem ich lange über die Mönckebergstrasse pilgere.

Die Fernbeziehung mit den Bücherhallen Hamburg beende ich.

Der Preis ist zu hoch. Man sah es jetzt in der Krankheitsphase . Ich habe nicht eher gewagt die Zugfahrt auf mich zu nehmen.

Gebühren von fast dreißig Euro ….

Die Bachmanns fahren auf dem Laufband ihren Heimatort entgegen.

Yulia bist du da? Ich bin der Stadt.

Yulia ist in Japan. Ich melde mich wenn ich zurück bin.

Ein Telefonat mit Berlin, Halle und Leipzig.

Nun sitze ich im Zug. Der Berlinaufenthalt ist geplant. Es passt leider kein Kaffeetrinken hinein. Aber vielleicht beim nächsten Mal. Ich würde mich freuen.