1000 Fragen über mich selbst- inspiriert von : „Die gnädige Frau wundert sich“-Frage 1-26

https://diegnaedigefrauwundertsich.wordpress.com/ Bei der gnädigen Frau, habe ich diesen inspirierenden Fragebogen gefunden. Und das Blog von der gnädigen Frau ist ebenso inspirierend. Dringende Leseempfehlung.

Eintausend Fragen sind ja mal eine Herausforderung.

https://www.severint.net/2018/10/01/1000-fragen-an-dich-selbst-die-liste/)
  1. Wann hast du etwas zum ersten Mal gemacht? -Das ist etwa zwei Wochen her und war etwas medizinisches. Ich hatte wirklich Panik, bewältigte es aber.
  2. Mit wem verstehst du dich am besten?- mit denen, die meist schon lange tot sind. Oscar Wilde, Lou Andrea Salome, Kafka, Im Moment Peter Weiss.
  3. Worauf verwendest du viel Zeitt?- Gedanken wiederkäuen. Ich versuche mir das abzugewöhnen. Arbeiten, Lesen, die Kinder würde ich gern hinzufügen, aber sie werden flügge und ich weiß ja, das da kein Weg dran vorbeigeht.
  4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen- ich mag keine Witze.
  5. Woraus besteht dein Frühstück?- Meist aus zwei Cappucino und einem Käsebrot. Den Käse versuche ich mir abzugewöhnen. Leider aus nicht vorrangig moralischen Gründen. Er ist mir einfach zu teuer.
  6. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben. Dem Exgatten. Den Kindern als sie klein waren. Der Gute Nacht Kuss.
  7. In welchem Punkt gleichst du deiner Mutter? – In der Liebe zum Lesen und in der Reiselust.
  8. Was machst du morgens als erstes?-Nach den Krähen schauen.
  9. Kannst du gut vorlesen?-Ja
  10. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt?- Bis zum Alter von fünf Jahren. Mein Vater bekam unter der Maske keine Luft mehr.
  11. Was möchtest du dir unbedingt einmal kaufen? -Eine kleine Hütte, oder einen Zirkuswagen. Interrailtickett.
  12. Welche Charaktereigenschaft hättest du gern?- Stoizistische Anteile
  13. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen?- Ich schaue kaum fern. Keine.
  14. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen?- Als die Kinder klein waren-Tolk-Schau
  15. Wie alt möchtest du gerne werden? Kommt vermutlich darauf an, wie die Zeiten sich entwickeln. Bisher würde ich sagen, so lange es mir gut geht so alt wie möglich.
  16. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück? Der Urlaub in Dresden, Leipzig, Berlin, Prag. Aber auch an einen Frankreichurlaub.
  17. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an? Gut geht anders.
  18. Hättest du lieber einen anderen Namen?-Ja
  19. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt-bei einer medizinischen Tätigkeit und in de Reflektion auf mein Mutterdasein.
  20. Ist es wichtig für dich was andere von dir denken? Grösstenteils nicht.
  21. Welche Tageszeit magst du am liebsten?- den Abend und die Nacht.
  22. Kannst du gut kochen? Ja.
  23. Welche Jahreszeit entspricht dir am ehesten. November, Januar und Februar.

Kommentar verfassen